Tel.: +49 341 / 22 30 735, von 9 bis 21 Uhr, auch feiertags

Gästebuch



Das Gästebuch steht für Lob, Kritik und Erlebnisberichte oder einfach für einen Gruß offen.

Geben Sie hier Ihren Eintrag in das Gästebuch ein.

133 Kommentare
  1. Jan said: 24. September 2017 at 11:42

    Liebe Mona,
    da ich kein Poet bin, fehlen mir die richtigen Worte zur Beschreibung dessen, was ich am vergangenen Montagabend bei und mit Dir erfahren durfte. Es war traumhaft, eine so sinnliche und facettenreiche Massage durch eine so wunderschöne Frau, wie Du es bist, erfahren zu dürfen. Nochmals herzlichen Dank dafür! Und spätestens seit dem Moment, in dem wir uns an der Haustür verabschiedeten und ich wieder in die Kälte musste, freue ich mich auf eine hoffentlich stattfindende Wiederholung.
    Herzliche Grüße
    Jan

  2. Dieter said: 30. Juli 2017 at 09:48

    Liebe Smita, unsere Begegnung liegt nun schon einige Wochen zurück, klingt aber immer noch tief in mir nach. Von deiner liebevollen herzverbundenen Präsenz und Zuwendung, deinen achtsamen wie zielstrebigen Berührungen fühle ich mich wunderbar genährt und gestärkt. Eine Geste von vielen, die mich besonders berührt hat, war die für meine Füße….
    Alles Liebe für dich und euch!

  3. Herbert said: 1. März 2017 at 22:47

    Liebe Veronika😍. Ich bin soooo glücklich, dass ich dir begegnen durfte. Ich danke dir für die absolut schönsten 3 Stunden meines Lebens. Obwohl ich schon bei 3 Tantra-Massagen war, hast du alles mir Bekannte in den Schatten gestellt. Ich danke dir für deine zärtlichen Berührungen, für deine zärtlichen Hände, für deinen wunderschönen Körper, für deine sensationellen Augen und deine grosse Liebe. Vielen Dank für das schöne Bad, das du mit soviel Liebe für mich bereitet hast. Ich befand mich mit dir in 1001 Nacht. Immer noch spüre ich deinen Körper auf meinem. Immer noch habe ich den leichten Kokosnuss-Geruch in der Nase. Immer noch sehe ich deine dunklen Augen vor mir, die mir tief in meine Seele blickten. Immer noch spüre ich das Kribbeln in meinem Körper. All das werde ich nie mehr vergessen, liebe Veronika. Und ich hoffe, dass ich wieder mal nach Leipzig kommen kann und wir uns wiedersehen. Du bist ein Engel auf Erden. Ich trage dich tief in meinem Herzen. In Liebe dein Herbert😍😙🌺🐌

  4. Lutz said: 19. Februar 2017 at 20:07

    In mir klingt noch immer eine großartige Erfahrung, die ich vor zwei Tagen erleben durfte. Mona gab mir eine wunderschöne Tantramassage und ich schwebe immer noch auf Wolke 7. Vielen Dank Mona für dein nettes Willkommen, für dein liebes Lächeln, für deine Worte, die von Herzen kamen, für deine Wärme und Nähe, die du mir schenktest. Ich konnte mich bei dir vollkommen fallen lassen und meinen Körper neu erleben. Mit deiner Professionalität und deinen goldenen Händen hast du energetische Blockaden bei mir gelöst und mich in eine wohltuende neue Balance gebracht. Wie schön das Leben doch sein kann! Ich wünsche dir alles Gute und Schöne und hoffe auf einen baldigen „Auffrischungskurs“.

  5. Babett Spengler said: 13. November 2016 at 11:28

    …nochmals lieben, lieben Dank an Mona! Wundervoll, daß ich mit dir meine erste Tantraerfahrung hatte. Freunden habe ich erzählt, daß du das Licht der Quelle in dir bunkerst und verströmst, ohne es zu verlieren und meines wieder mehr zum Strahlen, Scheinen gebracht hast…Ich fühle mich schöner, stärker, leichter, reicher…und erzähl es überall rum…

  6. Jens said: 19. Oktober 2016 at 21:14

    Ich bin immer noch verzaubert, kann diese Gefühle die immer noch in mir nachklingen kaum beschreiben. Die Frau die dies geschafft hatte, war mit Bild bei Euch nicht zu sehen. So vertraute ich Ihrer Stimme am Telefon. Ihre Berührungen haben mich schweben lassen. Sie hat mir soviel gegeben, dass es schon schmerzlich war, nur ein Danke für diese Erfahrung zurückgeben zu können. Da ich Ihren Namen in der Aufregung nicht erfragt hatte, kann ich nur hoffen, dass mein tiefer Respekt vor soviel Einfühlsamkeit eure Teamkollegin erreicht. Und allen, die dies noch nicht erlebt haben, kann ich nur wünschen, dass Ihr den Mut habt Euch fallen zu lassen und zu vertrauen.

  7. Norbert said: 1. September 2016 at 00:11

    Obwohl zu allem bereit, was mich erwarten sollte, stockte der Atem bei den ersten Berührungen. Doch dieser Unsicherheit folgte bald ein wohliges Gefühl der Vertrautheit und Geborgenheit und ich gab mich dem hin, was da folgte. Berührungen – mal ganz zart, dann auch kräftig – woher kennt Sie mich?. Danke für das sinnliche Erleben, Danke für die Wärme, Danke für die Nähe …. es ist doch erstaunlich, wie herrlich sich der eigene Körper anfühlen kann, es ist doch erstaunlich, was Menschen sich so Wunderbares antun können. Ich habe es heute erlebt. Die Welt ist etwas besser geworden.

  8. Sinnlichkeit said: 2. August 2016 at 14:26

    Ich liebe solche Massagen. Es ist einfach ein wunderbares Gefühl ein Teil dieser Sinnlichkeit zu sein. Eure Seite gefällt mir sehr.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.