Tel.: +49 341 / 22 30 735, von 9 bis 21 Uhr, auch feiertags

LaLita in der Leipziger Volkszeitung Extra-Beilage vom 11.09.2009


LaLita in der Leipziger Volkszeitung Extra-Beilage vom 11.09.2009
September 11, 2009
Presse-Scan

Größeres Bild per Klick

Transskript des Artikels: Loslassen und annehmen

Sinnliche Tantramassage für Frauen, Männer und Paare

„Die sexuelle Energie ist die stärkste Energie im Universum“, sagt Smita Birgit Stehle von der ältesten Tantramassagepraxis in Leipzig. Zu ihr kommen Männer, Frauen und Paare, die sich etwas Schönes gönnen und ihre Lust vertiefen wollen.

„Immer mehr Menschen entdecken die Tantramassage für sich“, erzählt die Wahl-Leipzigerin, die in Berlin ihr Fachwissen erworben hat, weiter. Die ganzheitliche Gesundheitsvorsorge belebt Geist und Körper. „Man lernt sich selbst besser kennen“, so Smita Birgit Stehle. Die Massierten erleben etwas sehr Körpernahes und tauchen in einer eineinhalb-bis dreistündigen Massage völlig ab. „Jede Tantramassage ist ein sinnlich-erotisches Kunstwerk an Berührungen und jedes Mal anders“, so die Tantrikerin, die mit ihrem achtköpfigen Team im Waldstraßenviertel arbeitet. Vorgespräche, bei Wunsch auch noch ein Treffen nach der Massage sind dabei sehr wichtig. Frauen und Männer können einzeln, sowie auch zusammen zur Tantramassage kommen. Ob Frauen- oder Männerhände sie verzaubern, entscheidet jeder selbst. Den Partner selbst unter Inspiration von einem Masseur oder Masseurin zu verwöhnen, ist auch möglich. Auf eins kommt es nur an: die Tantramassage annehmen und sich fallen lassen.

LaLita, Leibnizstr. 16, Tel.: 0341 2230735, Mo. bis So. 9-21 Uhr, www.sinnlichemassage. de, Termine nach Vereinbarung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.