Tel.: +49 341 / 22 30 735, von 9 bis 21 Uhr, auch feiertags

LaLita in der Leipziger Volkszeitung 27.11.2009


LaLita in der Leipziger Volkszeitung 27.11.2009
November 27, 2009
Größeres Bild per Klick

Bild per Klick

Transskript des Artikels: Einen inneren Schatz neu entdecken

Tantramassage-Praxis LaLita enthüllt den Zauber der Berührung

Der Alltag ist meist hektisch. Man ist für andere da und kümmert sich nur selten wirklich um sich selbst. Dabei ist es ganz egal, ob man in einer Partnerschaft lebt oder allein.

All das kann Spuren hinterlassen, sichtbare und nicht sichtbare. Damit aus Spuren nicht eines Tages tiefe Einschnitte und so vielleicht auch Narben werden, ist es nie zu spät, etwas für sich zu tun. Sich selbst neu zu entdecken, in sich zu schauen und seinen inneren Schatz an Reife und Erfahrung für sich zu gewinnen. Wie so etwas möglich sein soll? Nun, ein erster Schritt wäre der Besuch der Tantramassage-Praxis LaLita im Waldstraßenviertel.

Wie der Name schon sagt, ist die Praxis auf Tantramassagen spezialisiert. Hin und wieder hat man davon schon einmal gehört, doch die wenigsten haben eine realistische Vorstellung, was sich dahinter verbirgt. „Genau aus diesem Grund gibt es bei uns regelmäßig Vorführmassagen“, erklärt Birgit Stehle. „Die meisten sind dann ganz erstaunt und meinen, dass es ja so ganz anders wäre, als man erwartet hätte. So geht es vielen beim ersten Besuch.“

Und weil das Team um Birgit Stehle darum weiß, wird intensiv auf die individuellen Wünsche und Möglichkeiten des Einzelnen eingegangen. Die Haltung, die dem Gast in der Massage dabei entgegengebracht wird, ist charakterisiert durch Verehrung, Hingabe, Achtsamkeit und Liebe. Das, was man selbst dazu beitragen kann, ist, sich zu öffnen, das Angebotene anzunehmen und sich fallen zu lassen.

Tantra ist eine alte indische Lehre, die alle Lebensbereiche betrifft und auf die harmonische Entwicklung des menschlichen Potenzials abzielt. Körper, Seele und Geist werden gepflegt, gesund erhalten und miteinander in Einklang gebracht. Tantrisch wird eine Massage durch ihre Ganzheitlichkeit. Sie berührt den ganzen Menschen, sie lässt keinen Körperteil aus. Insbesondere integriert sie die Sexualität und weckt ihre Energie als Lebenskraft. Dies ist ein Grund, warum Tantramassagen nicht nur erholsam, sondern auch Gesundheit erhaltend sind, und das in jedem Alter. „Wir haben festgestellt, dass vor allem Menschen, die mitten im Leben stehen, auf unser Angebot zukommen. Das gilt für Männer, Frauen und Paare“, erklärt Birgit Stehle. „Sie wissen die Reife ihres jeweiligen Mann- und Frauseins als einen inneren Schatz zu entdecken und zu pflegen.“

Die verschiedenen Massageangebote kann man übrigens nicht nur sich selbst gönnen, sondern per Gutschein verschenken.

Wie wäre es mit einem Termin gemeinsam mit dem Partner? Tantramassagen werden als Bereicherung der Beziehung verstanden, und das nicht nur des besonderen Lustgewinns, sondern der Fähigkeit, zu sagen, was man möchte wegen.

LaLita, Leibnizstr. 16, 04105 Leipzig, Tel.: 0341 2230735 oder 0176 70022349, Termine sind täglich, auch an Sonn- und Feiertagen möglich, www.sinnlichemassage.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.