Tel.: +49 341 / 22 30 735, von 9 bis 21 Uhr, auch feiertags

LaLita im Leiziger Stadtmagazin Kreuzer vom Januar 2006


LaLita im Leiziger Stadtmagazin Kreuzer vom Januar 2006
Januar 1, 2006
Presse-Scan

Klicken Sie für größere Bilddarstellung

Transskript des Artikels: Fit und glücklich

(Auszug aus dem Artikel, entspricht dem im Bild gelb unterlegtem Text)

Sinnlicher, dabei aber keinesfalls mit erotischen Massagen zu verwechseln, sind Tantra-Massagen. Erkenntnisse aus Bioenergetik und Sexualtherapie sowie die indische Tantra-Philosophie fließen in jene Massage-Technik. ein. Das Wesentliche sind hier die Berührungen von Mensch zu Mennsch – allein die Hände auf der Haut des Massierten. Smita Birgit Stehle ist seit 1999 darum bemüht, den Menschen diese Form von Entspannung in ihrer Praxis LaLita näher zu bringen.

„LaLita bedeutet so viel wie die weibliche Seite in jedem Menschen. Für mich hat die Atmosphäre und das Energetische von Tantra etwas sehr Weiblichens: Sinnlichkeit, Wärme und Weichheit.“ Das habe aber nichts mit dem Geschlecht männlich oder weiblich zu tun. Deshalb kommen Männer genauso gerne wie Frauen.

Sabrina Walter

LaLita, Leibnizstr. 16, 04105, Tel. 01 76/70 02 23 49, Mo-So 9-21 Uhr, www.sinnlichemassage.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.